Vom 17.-19. März 2017 veranstalteten wir die alljährliche Hauptversammlung der Deutschen Gilde der Nachtwächter, Türmer und Figuren in unserem schönen Bonn.


Über 60 gewandete Personen, hauptsächlich Nachtwächter, aber auch Türmer und historische Figuren aus ganz Deutschland und Teilen Österreichs gaben uns die Ehre.


Gut 75 Personen hieß es Unterkunft zu ermöglichen, denn so manch einer brachte noch seinen Ehepartner mit.


Es waren drei schöne Tage, Höhepunkte sind sicherlich der Besuch des Posttowers, die eigentliche Versammlung im Hotel Bristol, die Schiffsfahrt mit dem Moby Dick


und nicht zuletzt die schöne Messe in Gewandung in unserem altehrwürdigen Münster, von Monsignore Schumacher wunderbar zelebriert, und der Auftritt Gerhard-von-Ares (alias Karl Schleier) im Kreuzgang gewesen.


Leider hat das Wetter am Samstagabend kein Einsehen gehabt, so fiel der vorgesehene Rundgang durch die Stadt buchstäblich ins Wasser.


Danken möchten wir den Sponsoren, die uns dies ermöglichten, den Gaststätten, die uns unterstützten, insbesondere Herrn Olaf Dreesen mit seinem Team, den Ehrengästen, die uns ihre Aufwartung machten, den Günnewig-Hotels Bristol und vor allen Dingen auch Residence,


in dem all unsere Gäste übernachten durften.


Es wird ein unvergessliches Erlebnis bleiben.


Predigt von Monsignore Schumacher:

http://www.bonner-muenster.de/aktuell/3.-Fastensonntag-1000-Predigt-Msgr.-Wilfried-Schumacher/